Musik

Unsere Musik

Als deutschsprachige reformierte Kirchgemeinde dürfen wir aus einem überaus reichen und wunderschönen Musikrepertoire schöpfen. Von Deutschland ausgehend hat sich die Reformation über den ganzen Kontinent ausgebreitet. Das Repertoire der protestantischen Kirchenmusik wurde somit hauptsächlich in dieser Ur-Region des Protestantismus erschaffen.

Musik und Bildung war für die junge reformierte Kirche das A und O. So entstand innerhalb kürzester Zeit ein erstaunliches Repertoire, welches in den drauffolgenden zwei Jahrhunderten sukzessive ausgebaut wurde.

Noch heute speisen wir uns an diesem Quell qualitativ hochkarätiger Choräle, Kantaten, Passionen und Oratorien.

Uns als Deutschschweizer Reformierter Kirche in Genf ist es ein Anliegen, diesen deutschen Musikschatz in unseren Gottesdiensten zum Erklingen zu bringen. Die Möglichkeiten dies zu tun fehlen nicht, haben wir doch das Privileg einen Chor unser eigen zu nennen, in einem Kanton zu leben, in welchem gerade alte Musik gelehrt und gepflegt wird, und nicht zu vergessen die Begleitung der Gottesdienste durch unseren Organisten. So sind wir einerseits in der Lage, acht Mal im Jahr einen musikalischen Gottesdienst durchzuführen, bei dem Wort und Musik die Rollen tauschen, die Gottesdienste regelmäßig mit Chorbegleitung zu feiern und nicht zuletzt die hohen liturgischen Anlässe wie Karfreitag, Ostern und Weihnachten musikalisch zu zelebriert.